Herbstzeit – Entgiftungszeit

Herbstzeit – Entgiftungszeit „Lassen Sie uns das Fass leeren!“

20.10.2019

Ist der Körper ständigen Dauerbelastungen ausgesetzt – läuft das Fass, früher oder später, über. Er ist nicht mehr ausreichend in der Lage zu entgiften. Ablagerungen in Blut, Lymphe und Bindegewebe sind das Resultat in weiterem Verlauf: Organfunktionsstörungen …

Die klassische Herbstkur schwemmt Schlacken aus dem Körper, befeuchtet und macht fit für einen vitalen Winter! Traditionelle Ausleitungs- und Entgiftungstherapien helfen dem Körper, das „Fass zu leeren“!

Grundsätzliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Entgiftung ist die Öffnung der Ausscheidungskanäle: Darm, Niere, Haut, Leber und Lunge werden geöffnet, damit freigesetzte Abbauprodukte und Toxine aus dem Bindegewebe ihren Weg nach außen finden.